Wirkung von Magnesiumchlorid

Magnesiumchlorid im menschlichen Körper

Magnesiumchlorid hat viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper und regt solcherart ganz besonders das Immunsystem an. Es ist unter anderem bei vielen Infektionen anwendbar und kann auch zum reinigen von Wunden angewendet werden. Noch dazu gleicht Magnesiumchlorid den Calcium-Haushalt aus. Es wirkt entzündungshemmend und hat noch viele weitere „Pros“, so wirkt es z.B. vorbeugend gegen Krebs.

Die Wirkung von Magnesiumchlorid

Magnesium ist eines von insgesamt 18 lebensnotwendigen Mineralstoffen. Es ist für viele Funktionen im menschlichen Körper zuständig. Unter anderem ist es wichtig für den Aufbau und Abbau von Calcium. Magnesium ist aber auch für Muskeln, Immunsystem, die Energiegewinnung, Nerven, Zähne und Knochen, Knorpel, Eiweißbildung und vieles mehr dringend erforderlich. Genauso verfügt Magnesiumchlorid über eine überaus große Wirkungsvielfalt, von der im folgenden die wesentlichsten Auswirkungen angeführt sind.

So steigert es z.B. die Energiegewinnung im menschlichen Körper, es verleiht mehr Kraft, Ausdauer und Energie und noch dazu mindert es die Müdigkeit. Der Wirkstoff baut unter anderem Verkalkungen ab, er wirkt positiv in Gefäßen, Organen, dem Gewebe und dem Gehirn. Darüber hinaus wirkt es erfolgreich gegen Gefäßverkalkungen, es baut Nierensteine, Blasensteine und Gallensteine ab.

Magnesiumchlorid Bad

Magnesiumchlorid Badesalz

Aber auch in anderen Bereichen spielt der Wirkstoff seine Stärken aus. Magnesiumchlorid stärkt die Knochen und die Gelenke im menschlichen Körper sowie die Zähne. Es baut die Knorpel im Skelett und die Bandscheiben wieder auf, es lindert überaus erfolgreich Gelenkschmerzen wie z. B. bei Arthrose oder Arthritis, hilft wesentlich bei der Bildung von Gelenkflüssigkeit und lindert darüber hinaus auch Rückenschmerzen wie z. B. bei Osteoporose. Auch für die Muskelentspannung ist es wichtig, es verhindert erfolgreich Muskelkater und Muskelkrämpfe. Daher gibt es selbst von großen Sporternährungsunternehmern wie z.B. Joe Weider, ganze Ketten der verschiedensten Magnesium-Produkte.

Ganz wesentlich ist, dass es Nerven stärkt, Ängste, Depressionen, Nervosität und allgemeine Traurigkeit lindert sowie das Gedächtnis entsprechend verbessert. Es unterstützt den menschlichen Körper bei Stress, lindert Kopfschmerzen, hilft bei Schlafstörungen und verbessert die Aufnahmefähigkeit des Darmes.

Magnesiumchlorid Vitalbad Zechstein

Für die Verbesserung der Gesundheit und des Allgemeinzustandes absolut zu empfehlen ist das „Magnesiumchlorid Vitalbad“ mit Zechstein, was es direkt in der Apotheke zu kaufen gibt. Dieses gesundheitsfördernde Vitalbad enthält ein hoch wirksames Magnesiumchlorid-Hexahydrat-Mineral. Dieses Mineral stammt aus den Ablagerungen des sogenannten „Zechstein Urmeeres“. Dieses Urmeer gilt heutzutage als die reinste und vor allem die natürlichste Magnesiumchlorid – Quelle weltweit.

Ein entspannendes und gesundheitsförderndes Bad mit Magnesiumchlorid ist eine ganz ausgezeichnete Möglichkeit, den körpereigenen Magnesiumspiegel deutlich zu steigern. Für ein Vollbad sind zwei Tassen Magnesiumchlorid mehr als ausreichend. Die optimale Badezeit beträgt ungefähr 30 Minuten. Für ein Fußbad sind drei Esslöffel auf eine Menge von vier bis fünf Liter Wasser empfehlenswert. Allerdings darf das Magnesiumchlorid nicht zusammen mit Badezusätzen oder Körperseifen verwendet werden, da ansonsten die Wirkung abgeschwächt wird.

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*