Schröpfen mit Magnesium Gel Vital – Vorteile

Das Schröpfen ist eine traditionelle naturheilkundliche Reiztherapie und zählt zu den ausleitenden Verfahren. Dabei wird mit Hilfe von Schröpfgläsern ein Unterdruck auf der Haut erzeugt. Der so entstehende Reiz soll den Organismus anregen, Blockaden aufzulösen, Muskulatur und Bindegewebe zu lockern und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Bei einer Schröpf-Massage verbleiben die Schröpfgläser nicht auf einer Stelle, sondern werden mit einem leichten Unterdruck auf einem Gleitfilm über die Haut bewegt. Dieser sehr angenehmen Form der Massage werden folgende positive Effekte zugeschrieben:

  • lokale Verbesserung der Durchblutung
  • Entspannung der Muskulatur und Faszien
  • Lösen von Verklebungen
  • Schmerzlinderung
  • verbesserter Zellstoffwechsel
  • Aktivierung des Immunsystems
  • allgemeine Entspannung

Vorteile des Schröpfens mit Magnesium:

Zur besseren Gleitfähigkeit der Schröpfgläser wird vorbereitend ein Öl oder Gel auf die Haut aufgetragen. Durch die Verwendung eines magnesiumhaltigen Gels kann die muskelentspannende Wirkung weiter intensiviert werden. Die transdermale Aufnahme des Magnesiums trägt zur besseren Magnesium-Versorgung des Körpers und damit zur allgemeinen Entspannung bei.

Produktempfehlung

Das Magnesium Gel ist eine neuartige, innovative Magnesiumzubereitung. Es besteht aus naturreinem Zechstein Magnesiumchlorid und dem natürlichen Gelbildner Xanthan. Es ist ideal geeignet zur Pflege der Haut und für Massagen zur Muskelentspannung.
Tipp: Erhältlich als Magnesium Gel Vital Zechstein  in der Apotheke: PZN- 12472744 oder Online.

Wichtiger Hinweis
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann eine Konsultation bei einem Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen.

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*